Headline
 
home

Kinderhaus

Konzept

Bilder

Formulare

Pädagogik

Spielgruppe

Impressum






 


Wer drin war, kommt groß raus…

Dieser Titelsatz soll verdeutlichen, dass wir für jedes Kind die best möglichsten Bedingungen schaffen, um sich frei nach seiner Persönlichkeit entwickeln zu können.
Kinder und Eltern sollen sich bei uns wohl fühlen, deshalb arbeiten wir Hand in Hand mit ihnen und ihrem Kind.
Hier ist Zeit, dass ihr Kind sein darf und werden kann…
Auf den folgenden Internetseiten erfahren sie mehr über uns, die Einrichtung und das pädagogische Konzept, wir wünschen ihnen viel Freude beim Lesen.

NAME UND ANSCHRIFT DER EINRICHTUNG:
Evangelisches Montessori-Kinderhaus
Reichenbacher Str. 24
89264 Weissenhorn
Tel.: (07309) 42 68 08

ÖFFNUNGSZEITEN UND FERIEN:

Wir haben für sie geöffnet
Mo. von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Di. und Do. von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Die Bringzeit ist morgens von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr, nachmittags von 13.45 Uhr bis 14.00 Uhr.
Die Abholzeiten sind von 12,15 Uhr bis 12.30 Uhr, sowie von 13.45 Uhr bis 14.00 Uhr und nachmittags von 15.45 Uhr bis 16.00 Uhr.
Kinder, die über die Mittagszeit da sind, bekommen warmes Mittagessen an den langen Tagen und haben an den kürzeren Tagen (Mi und Fr) die Möglichkeit, sich Essen von zu Hause mitzubringen. Es besteht im Kinderhaus die Möglichkeit, dieses in der Mikrowelle zu erwärmen. Zum Trinken haben wir Tee und Mineralwasser für alle Kinder immer da.
Ferien brauchen sowohl die Kinder wie auch das Personal zwischendurch, deshalb ist das Kinderhaus in der Zeit von
Weihnachten bis Neujahr und im August vier Wochen geschlossen.
Einzelne Schließtage sind am Faschingsdienstag, am Buß- und Bettag und einem Teamtag im Anschluss an die Sommerferien.

UNSER LEITBILD:

Wir verstehen uns als familienergänzende und –unterstützende Einrichtung, die sich am bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kindertagesstätten, sowie an der Montessoripädagogik orientiert. Dies umfasst viele komplexe Erziehungsbereiche, wie z.B. Spracherziehung, die Bildung des mathematischen Geistes, musikalische und hauswirtschaftliche Erziehung sowie kreative, kosmische und Bewegungserziehung. Als evangelische Einrichtung legen wir besonderen Wert auf die religiöse Erziehung, um dem Kind die Möglichkeit einer christlichen Wertorientierung zu geben. Bei uns findet eine ganzheitliche Erziehung statt, die Erziehungsziele mit der Freude am Tun verbindet und so eine selbstbewusste Entwicklung des Kindes ermöglicht.
ZIELGRUPPE DER EINRICHTUNG UND AUFNAHME:

Wir haben in unserem Haus eine Gruppe mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren. Im Bedarfsfall bieten wir auch Schulkindbetreuung an den Nachmittagen und in Ferienzeiten an.
Die Kinder werden bei uns nach dem Alter gestaffelt aufgenommen, wobei uns auch die Haltung der Eltern zur Montessoripädagogik und zur evangelischen Kirche wichtig ist.

PERSONAL:

- Leitung des Kinderhauses:
Eine Erzieherin mit Montessori-Diplom und Naturpädagogik-Zertifikat in Vollzeitbeschäftigung

-Eine Erzieherin mit 20 Stunden pro Woche, die den Schwerpunkt Musikalische Erziehung, Stimmbildung und Chor übernimmt
-Eine Kinderpflegerin in Vollzeit mit Montessori-Diplom
-Eine Erzieherin aus der Montessori-Schule, die einmal in der Woche mit den Großen das Xaver Schreib- und Leseprogramm macht
-Eine externe Englischlehrerin

- Eine Raumpflegerin und ein Hausmeister
TRÄGERSCHAFT:
Träger des Kinderhauses ist die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Weißenhorn.
Wir pflegen einen guten und engen Kontakt zur evangelischen Kirchengemeinde, insbesondere zu Herrn Pfarrer Erstling. Es ist uns wichtig, die Einrichtung im Gemeindeleben zu integrieren, um den Kindern den positiven Wert einer christlichen Lebensgemeinschaft zu vermitteln.
Ebenso wichtig ist der Montessori Förderverein Weißenhorn, der das Kinderhaus durch seine Initiative ins Leben gerufen hat. Mit viel Engagement unterstützt uns der Förderverein in allen Belangen und durch viele Aktionen. Wir legen deshalb allen Eltern die Mitgliedschaft in diesem Verein nahe, da so die Qualität des Kinderhauses unterstützt wird und sich der Elternschaft neue Wege zur Mitarbeit für ihr Kind bieten.
UNSERE RÄUMLICHKEITEN:

Wir haben für unsere Gruppe ein ganzes Haus zur Verfügung mit folgenden Räumlichkeiten:
Ein Gruppenzimmer, das durch Raumteiler in etliche Kleinbereiche aufgeteilt ist.
Ein Bastelzimmer
Je ein Zimmer für Puppen- und Bauecke
Einen kosmischen Raum, der auch für gezielte Freispielangebote genutzt wird
Eine Kinderküche mit Essecke
Ein Kinderbad mit Toiletten und eine Garderobe
Einen Materialraum
Ein Büro
Zu unserem Haus gehört auch ein Garten, der von den Kindern auch im Freispiel genutzt werden kann.